Shine On, Oberaudorf

Das Einfamilienhaus „Shine On“ in Oberaudorf wurde mit einem nachhaltigen und bereits mehrfach ausgezeichneten Konzept entwickelt.

Getzner, Unterhaching

Auch hinter diesem Konzept steckt eine individuelle Geschichte, die auf den Bauherrn abgestimmt ist. So diente beim Bürogebäude der Firma Getzner das Alpenglühen als besondere Inspiration.

Hoch der Isar, München

Maßgeschneiderten Stylewelten für Projektentwickler.
Neue Herausforderungen erfordern innovative Ansätze. Standardlösungen gehören der Vergangenheit an – wer sich als Projektentwickler von der Masse abheben will, setzt auf individuelle, hochwertige Konzepte, die weit über Material- und Farbauswahl hinaus gehen. Die BRÜCKNERINNEN sind davon überzeugt, dass wahre Exzellenz nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich beginnt. Für das Projekt Hoch der Isar in München von dem Projektentwickler Becken Holding GmbH haben wir als Innenarchitekten insgesamt 215 Wohnungen gestaltet. Unsere maßgeschneiderten Konzepte in der Planungsphase sind darauf ausgerichtet, die Bedürfnisse der Käuferzielgruppe optimal zu erfüllen.

ROOMERS, München

Die Idee des Konzepts für das ROOMERS war es, eine neue Typologie von Restaurants zu konzipieren

Parametrik & Interior Design

Was hat Parametrik mit Interior Design zu tun? Susanne Brückner und Andreas Konle von Propertymax klären auf!

Technologiekonzern, München

Wenn Suchmaschinen ihr Bürokonzept finden: Büros der Zukunft konzipieren und bauen Brückner Architekten schon heute. Thinktanks, freie Platzwahl, automatische Lichtsteuerung

Bayerischer Tennis-Verband, Oberhaching

Das Ziel der Campus-Erweiterung des Bayerischen Tennis Verbands war der Ausbau der Sportstätten und der Aufbau einer neuen Verwaltungszentrale am Standort Oberhaching.

Alpenwerk, Raubling

Alpenwerk

Das durch BRÜCKNERINNEN von der grünen Wiese bis zum fertigen Objekt entwickelte, geplante und gebaute Projekt ist voll vermietet und fertiggestellt.

Interview: Daheim.

Die BRÜCKNERINNEN wollen Heimat finden, jenseits des eigentlichen Zuhauses. Im Interview erzählt Susanne Brückner von Fremdsprachen, rechtsdrehenden Milchsäuren und mehr gutem Schlaf.